Montag, 18. Dezember 2017, 06:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

+++ Es war ultimativ: LaLa 2017 in Meinerzhagen +++ Ferienaktion: Nistkastenbau +++ Jubila in Hamburg - 60 Jahre Waldjugend +++ Ferienaktion: Übernachtung +++

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Deutschen Waldjugend Meinerzhagen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pünktchen

Administrator

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3.489.920

Nächstes Level: 3.609.430

1

Montag, 11. April 2005, 11:58

Waldjugendlieder ???

Ich habe u.a. den Fang "Waldjugend und ihre Lieder gelesen", weil ich mir klar werden wollte, was denn nun Waldjugendlieder sind. Leider bin ich nicht wirklich fündig geworden.

a) Es gibt einen Schwung an Liedern, die ich auf Grund meiner Erfahrungen, besonders mag, weil sie erlebte Stimmungen wieder aufleben lassen.

b) Dann gibt es Lieder, die ich auf Grund ihrer Aussage bzw. ihres Textes für singenswert halte.

c) Dazu gibt es jede Menge Volkslieder aus allen Regionen der Welt, wozu ich ein gespaltenes Verhältnis zu habe. Mal mag ich sie singen, mal kann ich sie nicht ab.

d) Ferner gibt es noch viele nichtssagende Trallalla-Lieder, die man immer wieder mal auf Kinderfreizeiten hört,aber wo sich bei mir das Rückenfell sträubt.

e) Achja, die ganzen Chart-Hits am Lagerfeuer????

Also gibt es sie nun DIE Waldjugendlieder oder ist es nur eine individuelle Auswahl des Gitarrenspielers?

Tim

Pimpf

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 248.702

Nächstes Level: 300.073

2

Montag, 11. April 2005, 18:22

RE: Waldjugendlieder ???

Gib doch bitte mal für jede Kategorie Beispiele

Tim

Pünktchen

Administrator

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3.489.920

Nächstes Level: 3.609.430

3

Dienstag, 12. April 2005, 13:14

RE: Waldjugendlieder ???

Also, hier ein paar Beispiele:

a) Wenn der Abend naht - Laßt uns singen -Nordwärts

b) Es war an einem Sommertag - Moorsoldaten - In dem Kerker saßen

c) County dawn und anderes Irishes - Im Stile von: Jeden Abend träumt Jertschenkow - Country roads

d) Die Affen rasen durch den Wald - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad - In einen Harung

e) Songs von: Toten Hosen, Ärzten, Beatles, Udo Jürgens, Marianne Rosenberg - Halt so alle Party-mitgröhl-Lieder

Tim

Pimpf

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 248.702

Nächstes Level: 300.073

4

Sonntag, 24. April 2005, 15:50

RE: Waldjugendlieder ???

Hallo Dirk,

also ich glaube eigentlich nicht, dass es "echte" Waldjugendlieder gibt. Die DWJ hat viele Lieder aus der Jugendbewegung übernommen. Wirkliche eigene Liederschöpfer gibt es nicht. Macs Lieder würde ich nicht unbedingt als originäre Waldjugendlieder bezeichnen, da er ja aus den autonomen Horten kommt. Das "Grenzwaldfahrerlied" kommt z.B. meines Wissens aus dieser Zeit.
Warum es so wenig "echte" Waldjugendlieder gibt, weiss ich auch nicht so recht. Ich denke mal, es liegt auch zum Teil an dem etwas gespaltenen Verhältnis der DWJ zur Jugendbewegung

Noch ein paar Anmerkungen zu den Kategorien:

Die Kategorie a.) "Fahrtenlieder" ist für mich die wichtigste. Damit kann ich mich am besten indentifizieren.

Kategorie b.) finde ich relativ schwierig, weil mit diesen Liedern "Ideologie" im weitesten Sinne verbunden ist. Ich denke, hier sollte man durchaus ein gewisses kritisches Bewusstsein an den Tag legen. Ich würde mit Pimpfen sicherlich nicht die von mir eigentlich sehr geliebten Soldatenliedern singen. Gerade bei etwas "härteren" Werken im Stile von "Es war im rauhen Jura" oder "Der Tod stöhnt in den kurischen Wäldern" sollte man wissen worum es geht. Kurz eine Anmerkung zu den "Moorsoldaten": Ich halte dieses Lied für lagerfeueruntauglich, da man in einer Singerunde diesem Lied und dessen ernsten Hintergrund nicht gerecht wird.

Kategorie c.) Als Irland-Fan singe ich natürlich gern irisches. Allerdings sollte man bei Rebel Songs wissen, worum es geht. Ich habe mal erlebt, wie ein Pfadfindergruppe allen Ernstes "Disband the RUC" sang. Hier gehören auch die vielen schönen russischen Lieder hin. Aber auch hier sollte man sich mal eine deutsche Übersetzung besorgen.

Katergorien d.) und e.) sind für mich in einer Kothe indiskutabel, so dass sich hier jeglicher Kommentar erübrigt.

Tim

Thema bewerten